FILM-ANGEBOT

MINUTENZAEHLER_TEXT_PRE 7399 MINUTENZAEHLER_TEXT_POST

12532 GENERAL_VISITS

DETAILS_PRODUCTDETAILS

Mondaufnahmen, Siebenschläfer
FUFA_DETAILS_ZEITRAUM 2010—2011
FUFA_PRODUKTLISTUNG_LAENGE3 min
FUFA_PRODUKTLISTUNG_KOLORIERUNGFUFA_ARTICLE_FUFA_KOLORIERUNG_BUNT
FUFA_PRODUKTLISTUNG_TONFUFA_ARTICLE_FUFA_TON_STUMM
FUFA_PRODUKTLISTUNG_BILDQUALTITAET*
FUFA_PRODUKTLISTUNG_KAMERAFUEHRUNG
FUFA_PRODUKTLISTUNG_URMATERIALDVCProHD
* Gemessen an der bestmöglichen Qualität dieses Aufzeichnungsformates ** Alle Preise beziehen sich auf
tatsächlich im Film verwendete angefangene Minuten
für folgendes Lizenz-Beispiel:
1 Ausstrahlung deutschlandweit (inkl. Wdh. am Folgetag),
3 Ausstrahlungen inkl. 1 Wdh am Folgetag im 3. Programm,
je 7 Tage Online-Mediathek nach Ausstrahlung

Mondaufnahmen, Siebenschläfer
INC_PRODUCTITEM_ARTNOMBER2 1104010

Mondaufnahmen:

Mehrere Mondansichten über Nadelwald oder Laubwald.
10 verschiedene Takes zwischen 7 und 21 sec.
Gesamtlängelänge 110 sec


Siebenschläfer 2:

Der Siebenschläfer (Glis glis) ist ein Dämmerungs- und Nachtaktiver Bilch, der eine etwa 7-monatige Winterruhe hält.
Erst im Mai erwachen die Tiere wieder, gehen auf Nahrungssuche und paaren sich schließlich im Juni.
Die Sequenz zeigt ihn beim Erklettern einer Eiche im Wald und beim Fressen von Eicheln.
Als Obstliebhaber kommt der Siebenschläfer auch auf Bauernhöfen mit Streuobstwiesen vor.
Länge: 80 sec

Siehe auch weiteren Siebenschläferfilm im Archiv!