FILME DER 1970ER

BEREITS 7399 MINUTEN FILMMATERIAL ERFASST!

12470 BESUCHE

Filmdetails

Alpenrallye Trento Bondone 1972 und Autorennen Tour de France 1971

Alpenrallye Trento Bondone 1972 und Autorennen Tour de France 1971
Filmnr.: 1209011

verschiedene Bergrennen/Bergrallye/Alpenrallye Frankreich und Italien:



Tour de France Automobile 1971:
Start in den Alpen, Auto für Auto startet, BMW, Porsche ua.
selbst ein Auto, dass wie ein damaliger Formel 1 - Wagen aussieht,
Startrichter, mehrere Perspektiven der Startsituation,
Esso und Dunlop-Werbung, Gendarmerie, französische Polizisten
Zuschauer, Esso Tankstelle in den Alpen




"Trento Bondone Automobilistica 1972"
European Hill Climb Championship

Start in den Alpen, Auto für Auto startet, BMW, Porsche ua.
selbst ein Auto, dass wie ein damaliger Formel 1 - Wagen aussieht

Campingplatz:
3 Männer ca. 25 bis 35 Jahre alt am Campingtisch, vermutlich selbst Teilnehmer,
bauen einen Drehspieß auf

Start am nächsten Tag in Trento Bondone:
Albergo Vason, Vorbeifahrt an unzähligen Rennwagen, die auf den Start warten,
Mitfahrt in der Kolonne aller Rennwagen,
Vorbeifahrt an der Albergo Vason, Fahrer posiert an Schild des Rennens

Slalomparcours:
viele verschiedene Autos fahren nacheinander 2 verschiedene Parcours
Ford Capri, Audi, Nsu, Fiat




Details zu den Autos und Fahrern:

Tour de France Automobile 1971:
Ford Capri mit Tierry Sabine (F) und Fréderic Bonnard
Chevrolet Camaro Z/28 mit Klaus Rasmussen (DK) und Richard Broström (DK)
Jean Sage (F) und Michel Viollet (F)
Jaques Rey (CH) und Jean-Pierre Cassegrain (F)
Jean-Pierre Rouget (F) und Ginette Derolland (F)
Marie-Claude Beaumont (F) und Martine De La Granrive (F)
NSU TT mit André Poyend Michel und Jacques Laforge
Alfa Romeo GTAM mit Guy Chausseuil und Christian Baron
Mini Cooper mit Ramon Griffol und José Salvado (E)
Alfa Romeo GTAM mit Lucien Guitteny (F) und Guy Dhôtel
BMW Alpina mit Rauno Aaltonen (SF) und Paul Easter (SF)
BMW mit Tonny Fall (GB) und Mike Wood (GB)

"Trento Bondone Automobilistica 1972"
Alfa Romeo mit Santulli Alfredo
NST TT Abt mit Georg Weber
Fiat Abarth
Conrero Opel GT mit Alberto Rosselli
Fiat 128 mit Luigi Crassevio sowie Luigi Bormolini
Fiat 500 Abarth mit Gianfilippo Del Bono sowie "Maximilian" sowie Arnaldo Pieraccini sowie Samuele Valerio
Conrero Commodore mit Giorgio Pianta sowie Giorgio Schön
Ford Escort mit Martino Finotto
BMW mit Angelo Pallavicini sowie Paolo Hanny
Porsche 911S mit Sepp Greger
Porsche 914/6
Fiat 500 Abarth mit “Svig” sowie Maurizio Eccel sowie Gino Ravinole sowie Carlo Zandini sowie Stürtz Peter
Alfa Romeo GTAM
AMS mit Giancarlo Baroni sowie Luigi Moreschi sowie Stefano Sebastiani
Fiat Abarth OTS mit Giancarlo Ranchi sowie Paolo Carlo Brambilla sowie Paolo Friso
Porsche mit Ettore Rovida
Alfa Romeo GTA mit Luigi Pozzo sowie “Rara”
Porsche 911 mit Ennio Bonomelli sowie Pini Pica
Porsche 911 T mit “Manuel”
Lancia Fulvia Coupé mit Caio Ciacinto
Fiat 128 mit Loris Kessel
Ford Escort mit “Igor”
Fiat 128 coupé mit Jacopo Trivellato sowie “Willer”
Opel Commodore von Steinmetz tuning getuned,
Wolfgang Wasum sowie “Tatog”